Leinfelden-Echterdingen
[ 25.02.2008 ]
Spendenübergabe

13.2.2008 Spendenübergabe für den häuslichen Betreuungsdienst

LEINFELDER RATHAUS

Der Verbund Leinfelder Geschäfte hat den Erlös der Tombola beim Engelesmarkt 2007 in Höhe von 1000 Euro dem häuslichen Betreuungsdienst Demenz zur Verfügung gestellt.



   Frau Behrendt-Mertens (4.v.r.) übergab den Scheck in Beisein von Oberbürgermeister Klenk (3.v.r.), Christine Hug vom Amt für Soziale Dienste (5.v.L.) sowie einigen Mitarbeiter/innen des häuslichen Betreuungsdienstes an Hilda Hund (5.v.r.), der Vorsitzenden der Bürgerstiftung und Max Gegenfurtner (6.v.r.), dem Vorsitzenden des
Stadtseniorenrats.

Das Geld wird für später zurückgelegt.
× Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.