Leinfelden-Echterdingen

 

 

Die Bürgerstiftung LE fördert gemeinsames Werkstattprojekt von zwei Generationen

 

Welche Familie hat heute noch die Möglichkeit, dass die Kinder von den Großvätern lernen, was man z.B. aus Holz machen kann? Die Kinder im St. Martin Kindergarten können sich freuen, denn dort gibt es das Werkstattprojekt. Zusammen mit handwerklich sehr geschickten und geduldigen Männern versuchen sich die Kinder in den Grundtechniken der Holzbearbeitung. Da wird gesägt, gebohrt, gefeilt und gehämmert, das es nur so staubt. Es kommt erst mal drauf an zu probieren, wie es geht. Danach kommen die ersten Ideen und es entstehen vorzeigbare Sachen.

Nur wer dabei war, weiß wie viel Mühe dahintersteckt.

Dieses Generationen-Projekt passt zu unserem Fördermotto: Horizont erweitern- Kreativität fördern- Talent entdecken, denn zusammen etwas anzupacken, erweitert den Horizont und wird von uns gefördert.

 
   

 

×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.