Leinfelden-Echterdingen
jungholzschnitzen jugendfarm

Aus dem F√∂rderprogramm 2010 ‚Äď Schnitzen auf der Jugendfarm

 

Im Fr√ľhling frisch vom Busch geschnitten, l√§sst sich dieses Jungholz leicht bearbeiten. Schon ganz Kleinen macht es Spa√ü die Rinde abzusch√§len, damit das glatte Holz sichtbar wird. Gr√∂√üere Kinder schnitzen bereits phantasievolle Muster oder Ihren Namen in die Rinde der St√∂cke. Dabei hat man schnell sch√∂ne Ergebnisse. Wenn mit der Zeit Geschick und Geduld zunehmen, bekommen die Schnitzer den Blick daf√ľr, was aus einem krummgewachsenen Ast alles werden kann. Wer Lust bekommen hat, kann jetzt wieder Jungholzschnitzen auf der Jugendfarm in Echterdingen. Es kostet nichts und macht Spa√ü.
F√ľr die Feinarbeit ist gutes Werkzeug unerl√§sslich. Dank der finanziellen F√∂rderung unserer Stifter konnte dieses Schnitzwerkzeug angeschafft werden.
×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.