Leinfelden-Echterdingen
holzwerkstattquer

Aus dem Förderprogramm 2010 – Holzwerkstatt für Schulkinder

 

An einem Tisch wird gesägt, am anderen geschraubt und am dritten bildet sich schon eine kleine Schlange an der Bohrmaschine. Zwischendurch will der nächste Arbeitsschritt gut überlegt sein. Schließlich soll ja ein echter Nistkasten entstehen, in dem mal Vögel brüten können. Die Schülerinnen und Schüler in der Kernzeitbetreuung im Schlossberg Kinderhaus freuen sich jetzt immer auf Donnerstag – den Werkstatttag. Eine Erzieherin hat dieses Projekt entwickelt und Dank ihrer Vorbildung in Schreinerei und Heilpädagogik genau gewusst wie. Die Kinder kommen beim Bauen von selbst auf gute Lösungen und freuen sich, wenn es gelingt. Geschickte Eltern oder Großeltern dürfen gerne mitwirken oder Holz abgeben. Damit dieses handwerkliche Projekt starten konnte, wurde der Kauf des Werkzeuges von unseren Stiftern finanziell unterstützt.

 

 

× Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.