Leinfelden-Echterdingen
duftwerkstatt quer

Aus dem F√∂rderprogramm 2010 ‚Äď Die Duftexperimentierwerkstatt

 

Das neue gl√§serne Destillierger√§t wird sorgf√§ltig ausgepackt und aufgebaut. Alle fassen mit an. Eine Sch√ľlerin schneidet getrocknete Lavendelb√ľschel klein. Zwei M√§dchen bereiten die K√ľhlschl√§uche vor und holen Eimer mit kaltem Wasser. Dann ist alles bereit. Die Herdplatte heizt ein. Wir sind in der Duftwerkstatt in der freien aktiven Schule in Leinfelden. Nach einiger Zeit steigt Dampf auf und langsam tropft Destillat ins Reagenzglas. Ein unbeschreiblich intensiver Lavendelduft erf√ľllt sofort den ganzen Raum. Das Experiment ist gelungen. So anschaulich und begreifbar kann man Kindern Chemie vermitteln. Im Rahmen der Duftwerkstatt wurden auch auf andere Art D√ľfte konserviert. Es sind Cremes, Seifen und Badezus√§tze entstanden. Damit dieses tolle Projekt fortgesetzt werden kann, wurde der Kauf des Destillierger√§tes von unseren Stiftern finanziell unterst√ľtzt.
×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.