Leinfelden-Echterdingen

Am Samstag 5. Mai 2018 wurde der neue Kindergarten St. Martin mit einem großen Tag der offenen Tür gefeiert. Viele große und kleine Gäste sind der Einladung gefolgt und so herrschte im und um den Kindergarten ein buntes Treiben. Es gab eine bunte Auswahl an Essensständen, die Kinder spielten ausdauernd im gerade rechtzeitig fertig gewordenen Garten und viele nahmen die Gelegenheit wahr und ließen sich von Kindern und Erzieher*innen den Kindergarten zeigen. Ein besonderes Highlight am Nachmittag war der Clown, der dank eines Förderbeitrags der Bürgerstiftung eingeladen werden konnte. Bevor er seine Vorführung im Rondell des Kirchplatzes gab, tauchte er unvermittelt zwischen den Gästen auf und brachte Alt und Jung zum Lachen. Mit einer Polonaise sammelte er alle ein und zog mit ihnen Richtung Kirchplatz. Dabei hätte er fast einen Vater in einer Schubkarre mitgenommen. Der Clown fiel wiederholt von seinem Stuhl, jonglierte mit Bällen, Reifen und Tüchern, machte Wettkämpfe mit den Kindern und holte sich immer wieder kleine Helfer aus dem Publikum. Das war für alle ein großer Spaß und die Kinder erinnern sich immer wieder gerne daran.

 

Die Bürgerstiftung freut sich, dass sie mit ihrer Förderung den Auftritt eines Clowns bei diesem fröhlichen Nachmittag möglich machen konnte. Und dies ganz im Sinne des Mottos unseres Förderprogramms: „Horizont erweitern – Kreativität fördern – Talent entdecken“.

   

 

 

 

× Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.